Google-Chef verdienen „nur“ einen Dollar…

…Toll: Damit wer denkt, dass sie keine hohen Managergehälter beziehen? Ich meine, jeder weiß doch, dass es nicht nur ein Dollar ist, sondern durch andere „Aktionen“, wie der Besitz der Aktien, die Chefs sehr wohl auf ihre Millionen kommen…

Ich finde es absurd, dass eine Seite wie Winfuture eine solche Meldung publiziert, denn auf einen Dollar wird kein Vorstand kommen. Tja, von einem symbolischem Wert sollte wohl auch keiner reden…(http://winfuture.de/news,46117.html)

One comment

Schreibe einen Kommentar