Schlagwort: Webbrowser

Firefox 3 und die Marktanteile…

Die Veröffentlichung von Firefox 3 brachte nun weitere Marktanteile für Firefox mit sich, auf kosten des Internetexplorers…

Auch bei Internetworld macht sich die neue Version bemerkbar: Bereits 30% (Genauer gesagt 29.65%) der Besucher verwenden die neueste Version des „Feuerfuchses“ 🙂

Tja, man kann dazu nur sagen: Microsoft: ANSTRENGEN… Und einen neueren, besseren Browser herrausbringen, dass die User nicht so schnell, viel und froh umsteigen…

Re: Google bastelt am Browser der Zukunft – Ein Hilferuf !?

(Dieser Kommentar bezieht sich auf eine ausführliche News von Golem.de). Wie aus dem Titel bereits zu erfahren ist, macht sich Google nun daran, auf dem Browsermarkt Fuss zu fassen, es reicht anscheinend nicht mehr, Firefox mit der ja ach so tollen Toolbar von Google „auszuschmücken“ bzw. die Entwicklung von Firefox „finanziell zu unterstützen“ oder auch politisch korrekt gesagt „mit einflussreichen Mitteln in die richtige Richtung leiten…“ Weiterlesen

IE7Pro 2.1 – Erweiterung für den Internet Explorer – News

Wem der Funktionsumfang für den Internet Exlorer (IE) zu wenig ist, der wird mit IE7Pro (Homepage | Download) (Der Download erfolgt über PC-Welt) viel Freude haben – er ist eine optimale Ergänzung für den IE, viele kleine Funktionen erleichtern den Alltag, wie zum Beispiel:

  • Werbeblocker
  • Rechtschreibkorrektur
  • Super Drag Drop
  • Mausgesten
  • Tab-Verwaltung
  • Absturzsicherung
  • und weiteres…

IE7Pro ist keine extra Anwendung  – man installiert sie in den IE hinein, dort wird IE7Pro über ein Menü eingestellt (es gibt extrem viele Einstellungsmöglichkeiten) und ist dann nach einem Neustart des IE intigriert. IE7Pro ist nicht sichtbar, das einzige was es am Layout des IE verändert ist, dass es einen zusätlichen Eintrag gibt: IE7Pro.

Der beste Webbrowser. Welcher??? – Bericht & Quick-Test

Ich wurde unlängst gefragt, welchen Webbrowser ich benütze bzw. welchen ich empfehlen würde. Da habe ich beschlossen, einen Mini-Bericht daraus zu machen.

Um MEINEN Sieger gleich am Anfang zu nennen:

Opera

Homepage | Download

Warum? In meinem Test habe ich einfach das was mir wichtig ist getestet – Nähmlich:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Schnelligkeit
  • Funktionen
  • Fähigkeiten

Benutzerfreundlichkeit:

Tja, Firefox ist zwar Opensource und sehr erweiterbar, aber ich gehe vom Standart aus, und da ist mir Opera am liebsten, denn mit LOGISCHEN Mausgesten kann man den Brwoser weitgehend steuern, und das mache ich dahernd so, keine lästigen Button-Klicks mehr. Auch mit Tastenkürzel kommt man schnell ans Ziel 🙂

Der Browser wirkt sehr aufgeräumt und bietet trotz Menüleiste oder besser gesagt wegen der Menüleiste eine schöne Ordnung.

Schnelligkeit:

Merkt man eigendlich nicht – ich meine den Unterschied, die Seiten werden in allen Browsern schnell aufgebaut. Darstellungsprobleme gab es keine – außer bei einigen Web 2.0 Seiten mit AJAX gabe es Probleme mit Opera, das heißt dass die Seite nicht, nur teils oder in einer anderen Version (z. B. Live Hotmail) angezeigt werden.

Funktionen:

Wie gesagt – Firefox lässt sich fast endlos erweitern, aber bietet nicht wie Opera einen einbebauten E-Mail Client, oder eine sehr gut funktionierende Sprachsteuerung. Den Internet Explorer muss ich glaube ich gat nicht erwähnen – der ist sowieso nicht zu Empfehlen…

Fähigkeiten:

Firefox – wegen den Erweiterungen – ist hier nicht zu schlagen, aber auch in Opera steck ein rießiges Potenzial, dass aber wegen dem sehr geringerem Marktanteil nicht ausgenützt wird.
ACHTUNG: Ein großes Problem hat Opera bei dem Formularen – wie z.B. bei WordPress. Die Entwickler von Opera haben aber versprochen der Sache auf den Grund zu gehen und das Problem zu beheben.

Fazit:

Tja, wie gesagt, Opera ist für mich der Sieger – wegen der Benutzerfreundlichkeit, die – nach einer kurzen Eingewöhnungsphase – unverzichtbar wird. Auch möchte ich sagen, dass dieser KNAPPE Test meine Meinung ist und ich die Browser keinerlei Test unterzogen habe, außer meinen Augen und meinen Fingern…

Der selben Meinung? Gar nicht meiner Meinung? Dann schreib doch bitte einen Kommentar!