Schlagwort: SkyDrive

Warum wir SkyDrive immer öfters bemerken werden…

Eigentlich sollte SkyDrive viel bekannter sein. Der Speicher in der Cloud von Microsoft bietet schließlich jedem mit einer Windows Live-ID satte 25 GB Speicher. Kostenlos. Gestartet wurde der Dienst bereits vor einigen Jahren, aber einen Durchbruch konnte Microsoft noch nicht erzielen. Noch nicht. Denn in den letzten Jahren hat sich einiges getan: Mittlerweile werden viele Browser unterstützt, es wurde auf HTML5 umgerüstet und mit der Online-Office Anbindung kann man Office-Dateien direkt im Browser bearbeiten, über SkyDrive freigeben und gleichzeitig bearbeiten. Dies funktioniert bereits seit einiger Zeit, aber Microsoft versucht nun schwerere Geschütze aufzufahren:

SkyDrive als Netzlaufwerk verwenden – Gratis Onlinespeicher – Auch Google Docs als Netzlaufwerk verwenden

Das alles hier ist eine Reaktion auf einen Kommentar. Bei meinem Artikel “Windows Live SkyDrive – Gratis virtuelle Festplatte im Internet” fand ich folgenden Kommentar (Link):

“Hallo zusammen,
es ist möglich SkyDrive als Netzlaufwerk einzubinden.
Dazu benötigt man: http://www.gladinet.com/

Weiterlesen