Schlagwort: Sicherheit

Sichere E-Mail-Dienste: Das sollte man wissen

Die Kommunikation über E-Mails ist heute alltäglich. 2015 wurden allein in Deutschland mehr als 544 Milliarden E-Mails verschickt. Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass die Daten sicher und nur für die betreffenden Personen sichtbar sind. In den vergangenen Jahren wurde allerdings immer wieder bekannt, dass E-Mail-Provider gehackt, überwacht und die Daten an Dritte verkauft werden. Um sich vor solchem Betrug zu schützen, ist es wichtig, einen seriösen E-Mail-Anbieter zu nutzen. Doch welche Provider sind sicher und woran erkennt man sie?

Weiterlesen

XP ist noch nicht gestorben

windows_xp_logoAngekündet war es ja schon lange und am 8. April 2014 war es dann soweit: Microsoft stellte den Support für Windows XP ein. Microsoft wurde für diesen Schritt kritisiert, denn schließlich verwenden immer noch sehr viele die veraltete aber immer noch sehr beliebte Version von Windows. Microsoft reagierte darauf in dem der Support von einzelnen Produkten (wie Security Essentials) bis 2015 verlängert wurde, zeigte sich aber ansonsten hart.

Als dann Ende April/Anfang Mai eine gravierende Sicherheitslücke im Internet Explorer bekannt wurde machte Microsoft eine Kehrtwende und veröffentlichte den Patch auch für die XP-Version des Betriebssystems. Nachdem mehrere Regierungen vom Internet Explorer abgeraten hatte sah man sich bei Microsoft zu diesem Schritt gezwungen. Und so wird es höchstwahrscheinlich auch noch in naher Zukunft geschehen wenn weitere gravierende Lücken bekannt werden, denn mit einem Marktanteil von immer noch knapp unter 20% ist XP keinesfalls irgendein unbedeutendes Nebenprodukt.

RFID-Karten – heute kaum noch wegzudenken

schlüssel Wie funktionieren RFID-Karten?

Funketiketten, wie sie in der Umgangssprache auch heißen, arbeiten wie Röntgenapparate, Wärmebildkameras und Mikrowellen mit elektronischen und magnetischen Feldern. RFID ist die englische Abkürzung für radio-frequency identification.

Wie bei den oben genannten Apparaten besteht die Funktionsweise in einer wechselseitigen Wirkung zwischen einem Gegenstand und der Entzifferungsmaschine. Ziel ist, ein Objekt zu lokalisieren oder zu erkennen. Das Lesegerät versendet zu diesem Zweck, sobald es aktiviert ist, elektromagnetische Radiowellen, die einen kurzen Abstand überbrücken.

Weiterlesen

Teamspeak-Server – worauf sollte man achten?

game-289470_640 Wer sich während Multiplayer-Onlinegames mit seinen Gegnern absprechen möchte, kann sicherlich auf verschiedene Mittel zurückgreifen. Messengerdienste mit Telefonoption stellen nur eine Möglichkeit von vielen dar. Doch, warum überhaupt Fremddienste verwenden, wo es doch Teamspeak gibt? Entworfen, um Gamern eine Kommunikationsplattform zu geben, ideal zur Absprache des nächsten Feldzuges und dabei auch noch kostengünstig, komfortabel und praktisch. Was möchte ein Gamer mehr?

Weiterlesen

Bootfähige USB-Sticks – so geht’s

flash-drive-153323_150 Lässt sich der Computer direkt vom USB-Stick aus booten? In der Regel lautet die Antwort „Nein“, doch gibt es Möglichkeiten, einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen. Dieser wird rasch zur Sicherheitsgarantie am heimischen PC und kann die wichtigsten Daten oder das Betriebssystem enthalten und sollte in der aktuellen Diskussion rund um die Datensicherheit nicht unerwähnt bleiben.

E-Mail 3.0: Sicherer Emailverkehr dank “Dark Mail”

Seit den Enthüllungen über die Überwachungspraktiken der Amerikaner und Engländer spielt die Sicherheit unserer Kommunikation eine immer grössere Rolle. Wie bereits vor kurzem berichtet, spezialisieren sich immer mehr Apps auf das Anbieten einer ausreichend verschlüsselter Verbindung. Aber nicht nur unsere Chats sondern auch der Emailverkehr sollte ausreichend verschlüsselt sein. Jedoch sind die entsprechenden Techniken noch nicht so benutzerfreundlich, dass ein jeder Bürger sich damit zurechtfinden könnte.

Neue Sicherheitsbedürfnisse im Digitalisierungstrend

Seit der erfolgreichen Etablierung des Internets als arbeitstaugliches Kommunikations-, Handels, und Unterhaltungsmedium, ist der zunehmende Trend zur Digitalisierung nicht mehr zu stoppen. Was vor zehn Jahren noch ausschließlich auf analogem Wege möglich war lässt sich nun bequem und schnell über das Internet abwickeln und eröffnet sowohl Privatanwendern, als auch Unternehmen, neue Wege, Geschäfte zu führen.

Weiterlesen