Schlagwort: News

Microsoft Surface Pro, Laptop und Studio nun verfügbar

Microsoft hat in den letzten Jahren einen ziemlich rasanten Wandel mitgemacht. Konnte man sich vor einigen Jahren nicht vorstellen, dass Microsoft einmal zu einem angesehenen Hersteller von Hardware-Produkten aufsteigt (man denke nur an den gescheiterten Zune), so kann der Konzern mittlerweile mit einer breiten Palette an Hardware-Produkten aufwarten, die auch von Kritikern sehr positiv aufgenommen worden sind. Mit der Einführung der Surface-Reihe schuf Microsoft gar eine eigene Produktkategorie, welche nun eifrig von den anderen Herstellern nachgeahmt wird. Weiterlesen

Online-Streaming: 30%-Quote wird kommen

Amazon und Netflix zählen wohl international zu den bekanntesten (legalen) Anbieter von Serien und Filmen via online-Streaming. Ihnen und den weniger bekannten Portalen wird in naher Zukunft nun eine weitere Beschränkung auferlegt werden: Die EU-Medienminister haben eine 30%-Quote für europäische Produktionen beschlossen. Damit müssen sie in Zukunft eine entsprechende Quote an Produktionen im Angebot aufweisen. Dies soll nach den Überlegungen der Medienminister wohl dazu führen, dass entsprechend auch die europäischen Produktionen einen Aufschwung erfahren werden. Weiterlesen

Britisches Internet als „Kinderspielplatz“

Großbritannien verfolgte im Vergleich mit dem europäischen Festland hinsichtlich den Einschränkungen im Internet immer schon eine restriktivere Politik. So führten sie 2013 den umstrittenen „Pornofilter“ ein, welcher von den Nutzern aktiv ausgeschaltet werden musste. Zwar wurde eben dieser 2015 von einer Entscheidung des EU-Parlaments über eine Verordnung im Telekommunikationsmarkt wieder einkassiert, die Briten wollten damals jedoch weiter daran festhalten. Die Brexit-Entscheidung dürfte dieses Vorgehen noch weiter bestärkt haben. Weiterlesen

Upgrade Offer bald vorbei – Anniversary Update bald da

Windows10.jpgDie von Microsoft selbst gesetzte Frist zum kostenlosen Upgrade von Windows 7, 8 oder 8.1 auf Windows 10 endet zum einjährigen Jubiläum von Windows 10, somit am Freitag, den 29. Juli.

Bis zu diesem Zeitpunkt ist ein Upgrade über verschiedene Wege problemlos möglich. Sei es über Windows Update, durch ein Tools oder eine Neuinstallation. Microsoft erlaubt es mittlerweile sogar, bei einer Neuninstallation von Windows 10 einen Key von Windows 7 oder 8 einzugeben um Windows 10 direkt zu aktivieren. Weiterlesen

Neue Sicherheitsbedürfnisse im Digitalisierungstrend

Seit der erfolgreichen Etablierung des Internets als arbeitstaugliches Kommunikations-, Handels, und Unterhaltungsmedium, ist der zunehmende Trend zur Digitalisierung nicht mehr zu stoppen. Was vor zehn Jahren noch ausschließlich auf analogem Wege möglich war lässt sich nun bequem und schnell über das Internet abwickeln und eröffnet sowohl Privatanwendern, als auch Unternehmen, neue Wege, Geschäfte zu führen.

Weiterlesen

Google hat die Datenschutz-Richtlinien geändert

Wer ab heute die Google-Dienste nutzt, hat schon zugestimmt, dass die Daten an einem Ort gesammelt und genutzt werden. Schon seit längerem hat Google auf diesen Schritt hingewiesen, auf sämtlichen Seiten war ein Balken mit diesem Hinweis zu lesen. Und heute twitterte Google durch den offiziellen Twitter-Account:

“Our updated Privacy Policy takes effect today, March 1. More info about what this does: goo.gl/5ql5p”

Skype für Windows Phone 7

Nach einiger Zeit ist es nun endlich soweit: Anlässlich des Mobile World Congress hat Skype das App für Windows Phone 7 präsentiert und eine Beta im Windows Phone Marketplace freigegeben. Somit kann man auch mit einem Windows Phone sämtliche Funktionen von Skype nutzen. Auch die Frontkamera des Handys wird bereits unterstützt. Ebenso können auch Festnetzanschlüsse sowie Handynummern auf der ganzen Welt angerufen werden, sofern man Guthaben aufgeladen hat oder ein solches Abo abgeschlossen wurde.

Weiterlesen

Google und die Handyherstellung

Google sorgte wieder einmal für Schlagzeilen: Nicht etwa mit Google+, welches sich übrigens prächtig entwickelt, sondern wieder einmal mit einer Übernahme. Laut Golem.de bietet Google Motorola 12,5 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Für YouTube zahlte Google 1.3 Milliarden Dollar (Quelle: Wikipedia). Dies sorgte für viele Fragen, denn einerseits erhält Google natürlich wertvolle Patente (17.000 und 7.500 Patentanträge) aber andererseits natürlich auch die Handy-Sparte.

Happy Tree Friends erklärt das Copyright für/auf YouTube

Eines der größten Probleme von YouTube ist sicher das Copyright. Unzählige User stellen unerlaubt Mitschnitte von Konzerten, Serien, Musik und so weiter auf die weltgrößte Videoplattform. Diese Tatsache brachte YouTube unzählige Beschwerden und Klagen ein. Mittlerweile werden die Videos zu Haufen gelöscht und die User verwarnt. Der Erfolg bleibt allerdings aus, die User stellen schneller unerlaubte Videos online als dass YouTube sie löschen kann und die die man verwarnt hat lernen nicht daraus.