Schlagwort: Internet Explorer

404 und 451 – Zwei gewichtige HTTP-Statuscodes

404-fehlerDas Internet ist eine tolle Sache. Zumindest solange es so funktioniert wie es soll. Ist das nicht der Fall, können die Gründe vielseitig sein. Entweder es liegt an der Software, am verwendeten Endgerät, es gibt Probleme beim Provider oder an der Website selbst. Im letzteren Fall bekommt der Nutzer dies oft über den Statuscode 404 mitgeteilt. Auch der noch relativ neue Statuscode 451 ist wichtig – er kann zur Zensur von Inhalten genutzt werden. Weiterlesen

Das ewige Hin und Her zwischen Microsoft und der EU

Die EU verhängte Microsoft eine Rekordstrafe, Microsoft scheint nicht zu reagieren, macht es dann doch, verspricht eine Windows-Version ohne Browser, verspricht dann noch ein Browserauswahl-Menü dazu und rudert dann doch wieder zurück… 🙂

BrowserauswahlSo eine Meldung von Golem: Es soll nur die Browserauswahl kommen anstatt ganz ohne Browser. Der mittlerweile berühmte Screenshot (links) zeigt es anscheinend auch: Auswahlmenü per Browser – dem Internet Explorer. Der “Install”-Link unter dem Internet-Explorer sollte man ironisch verstehen, oder 😀  Auf jeden Fall klingt diese Lösung am nächsten bei der Wahrheit, denn so muss Microsoft auf den Browser nicht verzichten und kann darauf setzen, dass die Leute den Browser wiedererkennen und keinen anderen installieren 🙂

Firefox 3 und die Marktanteile…

Die Veröffentlichung von Firefox 3 brachte nun weitere Marktanteile für Firefox mit sich, auf kosten des Internetexplorers…

Auch bei Internetworld macht sich die neue Version bemerkbar: Bereits 30% (Genauer gesagt 29.65%) der Besucher verwenden die neueste Version des „Feuerfuchses“ 🙂

Tja, man kann dazu nur sagen: Microsoft: ANSTRENGEN… Und einen neueren, besseren Browser herrausbringen, dass die User nicht so schnell, viel und froh umsteigen…

IE7Pro 2.1 – Erweiterung für den Internet Explorer – News

Wem der Funktionsumfang für den Internet Exlorer (IE) zu wenig ist, der wird mit IE7Pro (Homepage | Download) (Der Download erfolgt über PC-Welt) viel Freude haben – er ist eine optimale Ergänzung für den IE, viele kleine Funktionen erleichtern den Alltag, wie zum Beispiel:

  • Werbeblocker
  • Rechtschreibkorrektur
  • Super Drag Drop
  • Mausgesten
  • Tab-Verwaltung
  • Absturzsicherung
  • und weiteres…

IE7Pro ist keine extra Anwendung  – man installiert sie in den IE hinein, dort wird IE7Pro über ein Menü eingestellt (es gibt extrem viele Einstellungsmöglichkeiten) und ist dann nach einem Neustart des IE intigriert. IE7Pro ist nicht sichtbar, das einzige was es am Layout des IE verändert ist, dass es einen zusätlichen Eintrag gibt: IE7Pro.