Schlagwort: Google

Drohen nach Milliardenstrafe für Google weitere Verfahren?

Die von der EU-Kommission verhängte Strafe in der Höhe von 2.42 Milliarden Euro schlug in den Medien hohe Welle, was in Anbetracht der Summe keinesfalls überrascht, auch wenn sie viel niedriger als die Maximalstrafe ist. Google würde seine Marktbeherrschende Stellung missbrauchen, so die Begründung der EU-Kommission. In der Pressemitteilung der EU-Kommission wird die zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager wie folgt zitiert: Weiterlesen

Südkorea: “Bloatware” wird gesetzlich verboten

image

Es war nur eine Frage der Zeit bis es einige Hersteller übertreiben: Die Rede ist von Bloatware, also Software die bei Handys, Laptops, Tablets, Desktop-PCs etc. bereits vorinstalliert ist. Bei Smartphones eignet sich besonders das Google-Betriebsystem Android aufgrund der Eigenschaften des Systems für das Hinzufügen unzähliger weiterer Apps. So wird mittlerweile jedes Android-Smartphone mit zahlreichen Apps von Google, dem Hersteller, dem Netzbetreiber und sogar von Drittanbietern ausgeliefert, die sich zum Teil gar nicht deinstallieren lassen ohne das Gerät selbst neu aufzusetzen (und dadurch in manchen Fällen die Garantie verliert). Mehrere Seiten des Homescreens sind schon mit Apps befüllt, die die User wohl nicht selbst installiert hätten.

Weiterlesen

Google hat die Datenschutz-Richtlinien geändert

Wer ab heute die Google-Dienste nutzt, hat schon zugestimmt, dass die Daten an einem Ort gesammelt und genutzt werden. Schon seit längerem hat Google auf diesen Schritt hingewiesen, auf sämtlichen Seiten war ein Balken mit diesem Hinweis zu lesen. Und heute twitterte Google durch den offiziellen Twitter-Account:

“Our updated Privacy Policy takes effect today, March 1. More info about what this does: goo.gl/5ql5p”

Google und die Handyherstellung

Google sorgte wieder einmal für Schlagzeilen: Nicht etwa mit Google+, welches sich übrigens prächtig entwickelt, sondern wieder einmal mit einer Übernahme. Laut Golem.de bietet Google Motorola 12,5 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Für YouTube zahlte Google 1.3 Milliarden Dollar (Quelle: Wikipedia). Dies sorgte für viele Fragen, denn einerseits erhält Google natürlich wertvolle Patente (17.000 und 7.500 Patentanträge) aber andererseits natürlich auch die Handy-Sparte.

Opera, oh Opera…

Manchmal blickt man  beiBrowsertrends im Jahr 2010: Chorme legt zu, der Internet Explorer verliert massiv und der Rest stagniert. Darunter auch leider der Browser Opera, der sich gerade in der Version 11.00 (21.12.2010 / 11:53) präsentiert. Schade eigentlich, da Opera hinsichtlich der Funktionen wieder einmal zugelegt hat. Erwähnen möchete ich hier nur das sogenannte „Tab Stacking“, Tabs in bestimmte Kategorien zusammenzufassen. Ah ja: Erweiterungen gibt es ab sofort auch. Weiterlesen