Nach google books suchen - 7 Ergebnisse gefunden

Google Books: Jetzt wird es ernst

Dass die Konkurrenz immer sofort und bei allem Bedenken äußert, ist klar und so sicher wie das Einsetzen der Schwerkraft wenn man über die Klippe springt. Bei Google Books gibt es schon viele Vorgeschichten (Bisherige Berichte auf Datenhirn). Als starkes Zeichen werte ich das Auftreten von Ministerien. Nun trat das US-Ministerium auf und äußerte Bedenken, …

Weiterlesen

Amazon geht gegen Google Books in die Offensive

Es kommt selten vor, dass man sich über eine Nachricht freut oder zumindest ein zufreidenes Lächeln aufsetzen kann. Folgendes war bei Golem zu lesen: „In einem Schreiben hat Onlinehändler Amazon das zuständige New Yorker Bezirksgericht aufgefordert, das Abkommen, das Google mit US-Verlegern und Autoren geschlossen hat, nicht zu genehmigen. Amazon hält das sogenannte Google Books Settlement …

Weiterlesen

Noch ein Gegner von Google Books fiel um. Eine Warnung?

Schlagzeile von Golem: „Die französische Nationalbibliothek hat ihren Widerstand gegen Google Books aufgegeben. Jetzt ist ein Kooperationsabkommen auf dem Weg – Google soll Teile des Bestandes der Bibliothek digitalisieren dürfen“. Warum das eine Warnung sein sollte? Diese Bibliothek oder besser gesagt deren Leiter waren maβgeblich an der Entsehtung des „Google-Books-Gegner“ Europeana beteiligt, das optisch zwar …

Weiterlesen

"Facebook gerät außer Kontrolle"

…das ist der Titel eines Artikels auf derStandard.at. Das Thema (lässt sich vom Titel ableiten) und ist wieder einmal: Facebook und die schier unkontrollierbare Datenwut. Kritisiert wird zuerst, dass Facebook mittlerweile schon Experten anstellen würde, die dafür sorgen, dass man die Nutzungsbedingungen möglichst unauffällig und möglichst zugunsten von Facebook zu ändern. Eigentlich sollte das ganze …

Weiterlesen