Dateien endgültig und sicher löschen – mit O&O Safe Erase – Anleitung & Bericht

Das Problem kennt sicher jeder – Man löscht die Dateien und sie sind nicht weg (Wie man versehentlich gelöschte Dateien wieder herstellt, kann man hier erfahren (Interner Link) ). Aber man will sicher gehen, dass die Dateien zu 100% NICHT mehr wiederherstellbar sind. Es gibt Programme, die überschreiben die „Felder“ wo die Daten standen mit Zufallswerten oder überschreiben sie einfach. Je nachdem wie oft sie überschrieben werden, dessdo schwieriger können sie wieder hergestellt werden.

Das Programm das ich nun vorstelle ist Safe Erase von der Firma O&O. (Homepage) Eigendlich ist das Programm nicht gratis, aber Stern-TV bietet es kostenlos zum Download an (Link).

Als erstens muss man das Programm mit Admin-Rechten starten. (Nicht, wenn man nur Dateien und Ordner löschen will)

Nun hat man folgende Möglichkeiten:

SafeErase - Starmenü

1. Dateien/Verzeichnisse löschen

SafeErase - D/V löschen

Hier kann man nun per Drag&Drop Dateien hineinziehen oder per Auswahl Dateien (1) oder Ordner (2) hinzufügen. Bei einer falschen Auswahl kann man die markierten Objekte löschen (3) oder gleich die ganze Liste (4).

Safe Erase - Sicherheitsstufe

Nun stellt man die Sicherheitstufe ein – das reicht von einmal Überschreiben bis zu 35 mal überschreiben – man muss hier selbst entscheiden wie sicher die Daten gelöscht werden müssen. Eine höhere Sicherheitsstufe bedeutet natürlich eine längere Laufzeit.

Jetzt noch bestätigen und nun werden die Dateien gelöscht:

SafeErase

Tipp:

Es geht auch bequemer – mit dem Menü der rechten Maustaste:

Ordner

2. Freier Speicherplatz löschen

Freier Speicherplatz

Jetzt wählt man die Partitionen aus und klickt auf weiter…

Safe Erase - Sicherheitsstufe

Nun stellt man die Sicherheitstufe ein – das reicht von einmal Überschreiben bis zu 35 mal überschreiben – man muss hier selbst entscheiden wie sicher die Daten gelöscht werden müssen. Eine höhere Sicherheitsstufe bedeutet natürlich eine längere Laufzeit.

Jetzt wird der freie Speicherplatz gelöscht.

3. Festplatten/Partitionen löschen

Funktioniert genau gleich wie Punkt 2.

Freier Speicherplatz

Jetzt wählt man die Partitionen aus und klickt auf weiter…

Safe Erase - Sicherheitsstufe

Nun stellt man die Sicherheitstufe ein – das reicht von einmal Überschreiben bis zu 35 mal überschreiben – man muss hier selbst entscheiden wie sicher die Daten gelöscht werden müssen. Eine höhere Sicherheitsstufe bedeutet natürlich eine längere Laufzeit.

Und jetzt wird die gesamte Partition bzw. die gesamte Festplatte gelöscht.

Bewertung

  • Bedienung: Einfach, gut struktutiert.
    100%
  • Funktionen: Erfüllt seinen Zweck: Die Dateien sicher löschen – und man kann die Sicherheitsstufe auswählen.
    90%
  • Ergebniss: Konnte keine Daten mit meinen Programmen wieder herstellen, wie es im Labor aussieht, darf man mich nicht Fragen 🙂
    90%
  • Gesamt: 93%
    SternSternSternSternStern
    (max. 5 Sterne)
  • Post bewerten: [ratings]

    Zufrieden? Noch was zu sagen? Hinterlasse doch bitte einen Kommentar! Danke!

    One comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.