Google verlängert seinen Suchdeal – News

Falls sich noch keiner gefragt hat, wie sich eigentlich Mozilla finanziert, sprich wie es möglich ist den Firefox-Browser überhaupt zu entwickeln, so kann man sagen, dass die Lösung ganz einfach ist: Natürlich ist es nicht auf den User angerichtet, dass Firefox im Suchfenster Google als Standart präsentiert, sondern es ist eine rein wirtschaftliche Sache, denn genau diese, eigentliche simple Sache, stellt die Haupteinnahmequelle von Mozilla dar. Um genau zu sein: 56.8 Millionen Dollar – die Haupteinnahmequelle…

Und jetzt wurde der Deal verlängert… Um weitere 3 Jahre und somit wurde „die Haupteinnahmequelle gesichert“, und Google sicherte es weiterhin Kunden… 🙂

Schreibe einen Kommentar