Microsoft wirbt nun schon für Open-Source – Kommentar

Heute starten Windows Server 2008 und weitere Microsoftprodukte. Microsoft arbeitet schon mit vielen Hard- & Software-Herstellern zusammen, nun wirbt aber Microsoft ausdrücklich für Open-Source-Produkte für Windows Server 2008.

Kommentar:

Ja holla, an so einen Ton muss man sich einmal gewöhnen – und er kommt wirklich von Microsoft!!! Auch bei den Schnittstellen wollen sie OpenSorce (Bericht von Internetworld)Komisch ja, aber irgendwie auch verständlich, denn heutzutage setzen immer mehr auf OpenSource. Mit einer eigenen Webseite lädt Microsoft nun schon die Entwickler ein (OpenSourceHero.com) und will sie dazu animieren… Tja, vielleicht klappt es ja auch, denn wenn viele Erweiterungen zur Verfügung stehen, wird das Produkt für viele Kunden interessanter….

–Elias R. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.