Fernsehen richtig genießen

Heutzutage beschweren sich immer häufiger Menschen über die vermeintlich schlechte Qualität des deutschen Fernsehprogramms. Dabei gibt es nach wie vor einige Schätze zu entdecken, die unter Garantie ohne Weiteres mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ versehen werden können. Entgegen aller Vermutungen laufen diese Meisterwerke nicht nur auf öffentlich-rechtlichen Sendern sondern sind durchaus auch einmal im Abendprogramm der Privatsender zu finden.

Auf der Suche nach dem richtigen Programm

Im Grunde genommen muss man nur hin und wieder vom Alltagstrott wegkommen und das wahllose Zappen durch die Programme vermeiden, da sich das Weiterschalten nach gerade einmal 2 Sekunden Bild (welches vielleicht nicht zugesagt hat), nicht wirklich förderlich beim Finden von Filmmeisterwerken macht.

Am Besten ist ohnehin der altmodische Blick in ein gutes Fernsehprogrammheft – ob in gedruckter Form oder das Online TV Programm für heute spielt hierbei eigentlich keine Rolle. Es sollte nämlich auch darum gehen, sich einmal etwas Zeit für die richtige Wahl zu nehmen und sich anstelle schnell verfügbarer Programme, die kaum noch inhaltlich voneinander trennbar sind, mal wieder etwas zu Gemüt führen, was wenigstens eine kleine geistige Herausforderung darstellt.

Die Programmvielfalt effektiv nutzen

Denn das Allgemeinwissen kann auch durch das vielerorts verpönte Fernsehen durchaus ausgebaut werden. So lernt man andere Länder kennen, weiß über das aktuelle Tagesgeschehen Bescheid und kann vielleicht auch einmal den Charme eines schwarz/weiß – Films erleben, der noch ohne große Explosionen auskam und lediglich auf die Leistung der Schauspieler bauen musste. Trotzdem sollte man jedoch auch hin und wieder den Kopf einfach einmal frei kriegen und sich leicht verdauliche Unterhaltungsprogramme anschauen um einfach auf andere Gedanken zu kommen. Außerdem ist es manchmal auch sehr schön, mal wieder einen gemeinsamen und gemütlichen Abend vor dem Fernseher zu verbringen, anstatt sich ein weiteres Mal allein dem eintönigem herumklicken durch den eigenen Browser zu widmen.

Bei den heutigen Wahlmöglichkeiten ist schließlich für die richtige Stimmung sicherlich für jeden das richtige Programm dabei.

Schreibe einen Kommentar