Die große Auswahl an Tablet PCs

Bei vielen steht ein Tablet-PC auf der Wunschliste, doch bei der großen Auswahl fällt es schwer, den richtigen für einen zu finden. Welcher Hersteller ist der beste, welches Betriebssystem passt am besten, welche Anforderungen sollte der handliche Computer auf jeden Fall erfüllen? Berücksichtigt man einige der wichtigsten Faktoren eines Tablet PCs, kann ziemlich schnell entschieden werden, welches Gerät den eigenen Anforderungen am ehesten gerecht wird.

Die Betriebssysteme

Zuallererst sollte entschieden werden, welches Betriebssystem am besten geeignet ist. Unterschieden werden kann zwischen dem iOS von Apple, Android von Google und Microsofts Windows. Wer sich für das Betriebssystem von Apple entscheidet, entscheidet sich automatisch für ein iPAD, denn das System läuft nur auf diesem Gerät. Bei Android gibt es eine Vielzahl an App-Store-Betreibern und dementsprechend auch eine größere Auswahl. Windows muss sich auf dem Tablet Markt erst noch etablieren, startet aber seit kurzem mit Windows RT und Windows 8 voll durch.

Größe und Preis

Die Größe des Geräts ist abhängig davon, wofür es gekauft werden soll. Wer häufiger auch Filme damit ansehen möchte, der sollte auf Bildschirme in der Größe von zehn Zoll zurückgreifen. Wem vor allem die Handlichkeit am wichtigsten ist, der sollte sich mit sieben Zoll zufrieden geben.
Gute Tablet PCs müssen schon lange nicht mehr teuer sein. Schon für hundert Euro kann man ein sehr gutes Gerät erhalten, das alle gängigen Funktionen beinhaltet. Es finden sich Tablet PCs im Preisvergleich auf einigen Internetseiten. Dort lässt sich dann gut vergleichen, wie viel Geld ungefähr für einen Tablet PC benötigt wird.

Immer online sein?

Für gewöhnlich sind Tablet PCs mit einem WLAN-Modul ausgestattet. So kann mit dem heimischen kabellosen Internetzugang gesurft werden. Wer seinen handlichen Computer aber vor allem unterwegs nutzen möchte, der sollte auf ein teureres Gerät zurückgreifen, welches über ein UMTS-Modul verfügt. Dieses verursacht zwar Folgekosten, ermöglicht aber einen Internetzugang von überall.

Schreibe einen Kommentar