Kategorie: Allgemein

Kritik: 24 Staffel 2

Zuerst einmal allen ein frohes neues Jahr 🙂 Ich habe vor etwas längerer Zeit angefangen die Serie „24“ anzusehen. Die Entscheidung welche Staffel ich anschaue nahm mir ein Online-Form ab. Auf jeden Fall fiel die Entscheidung auf die zweite Staffel, alle Diskussionsteilnehmer im Forum waren nämlich der Meinung, dass die zweite beste war.

Weiterlesen

Stress? Dann Schrei! – Deutschland schreit…

[Trigami-Anzeige]

Wenn es wieder einmal Probleme gibt, dann Schrei doch einfach… Und zwar auf Deutschlandschreit.de, hier kann man ein Bild oder ein Video von seinem Schrei hochladen und die Schreie der anderen ansehen und bewerten.

Sollte man unter den besten hundert sein, wird man auf dem finalen „Deutschland-Schreit“ Poster abgelichtet und man darf seinen Schrei auch in einem Video „bewundern“ 😀

Das Bild sollte nicht im Hochformat sein, da die Schreie nur im Querformat mit einem Rahmen veröffentlicht werden.

Also: Einfach die Luft raus lassen, mit einem Schrei 😀

Jetzt mitmachen bei:
www.deutschlandschreit.de

Fotogeschenke mit noch mehr Pfiff!

[Trigami-Anzeige]

Selbstgestrickte Wollsocken, dick machende Pralinen, unpassende  Krawatten – wollen Sie an Weihnachten lange Gesichter vermeiden? Dann sind die neuen, pfiffigen Fotogeschenke des Online-Fotoversandhandels ExtraFilm eine echte Alternative zu unspektakulären und unpersönlichen Weihnachtsgeschenken.

ExtraFilm bietet pünktlich zu den Festtagen ganz neue Präsente mit persönlichen Fotos und Texten an. Egal, ob kuschelige Kissen, Lätzchen für die Kinder oder Klassiker wie Tassen, Mausmatten und T-Shirts, auf der Webseite www.extrafilm.de findet jeder Ideen für das passende Geschenke. Dank einfacher und klarer Navigation ist das perfekte Präsent im Nu gestaltet und bestellt. Wer es eher schlicht mag, der verziert die Zaubertasse oder das Handtuch mit einem schönen, selbst aufgenommenen Foto. Aber auch Designfreunde kommen nicht zu kurz: Per Mausklick kann aus zahlreichen Mustervorlagen ausgewählt werden. In Kombination mit dem eigenen Foto entsteht ein attraktives und individuelles Geschenk. Den letzten Schliff geben dann ein Name, ein origineller Spruch oder ein netter Gruss an die Lieben direkt auf dem Fotoprodukt. „ExtraFilm war es wichtig den Kunden grafische Vorlagen anzubieten, ohne die individuellen Gestaltungswünsche einzuschränken. Das ist in diesem Produktsegment einzigartig auf dem Markt“, berichtet René Baumann, Marketmanager für ExtraFilm.

Natürlich bietet das Unternehmen seinen Kunden noch viel mehr: Wie wär’s mit einem Fotobuch für die Bilder der Weihnachtsfeier oder einem individuellen Kalender mit den eigenen Fotos für das Jahr 2009? Wer jetzt noch bestellt profitiert vom 25% Rabattangebot zu Weihnachten. Alle bis 14. Dezember eingehenden Bestellungen werden bis Weihnachten direkt nach Hause geliefert. Die Lieferanschrift ist frei wählbar, so kann man seine Kreationen direkt an seine Freunde versenden.  

 

ExtraFilm Fotogeschenke

 

Über Extra Film:

Die Firma ExtraFilm ist ein Tochterunternehmen der international tätigen Spector Photo Group. ExtraFilm bietet auf ihrer Webseite www.extrafilm.de einen digitalen Online-Fotoentwicklungsservice an. Digitalfotos können nicht nur als einfache Abzüge auf Fotopapier, sondern zum Beispiel auch als personalisierte Fotogrusskarten, Foto-Kalender und Foto-Geschenkartikel, Foto-Leinwand oder als Fotobuch bestellt oder gratis in Online-Fotoalben organisiert werden. Digitale Fotoaufträge können auch offline, durch Einsenden von Datenträgern in einer Fototasche, erteilt werden. Für die Gestaltung von persönlichen Fotoalben steht die Gratis-Bestellsoftware DESIGNER zum Download bereit. Die Bestellung kann dann per Post auf selbst gebrannten CDs/DVDs oder via Internet-Upload getätigt werden.

XP langweilt dich? Dann verpasse XP das Vista-Design mit VistaMizer

Mich persönlich hat das XP-Design schon seit längerem angeödet. Heutzutage sind die Icons sowas von hässlich und veraltet, dass es richtig hässlich ist sie anzuschauen 🙂 Auch besteht das Problem, dass die Icons ziemlich klein sind, und so bei größeren Bildschirmen skaliert werden müssen. Und so machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Design. Ich wollte nichts neues, sondern nur das bestehende „neu anstreichen“.

Weiterlesen